Künstlerische Steinbearbeitung

  • 8 Personen arbeiten mit Rochlitzer Porphyr.
  • Es wird mit Klöpfeln, Meißeln, Schutzbrillen, Handschuhe, und Böcken gearbeitet.

Vorteile für die Kinder:
– Anregung von Körper und Sinnen (Hand-Auge-Koordination, Kennenlernen eigener Grenzen, Talent und Willenskraft, Ausdauer, Konzentration, Fingerfertigkeit, Fokussierung)
– Soziales Lernen, Kooperation, Erkennen von Stärken und Schwächen, Selbstentscheidung, Demokratie, Stärkung des Selbstbewusstseins
– Förderung von Kreativität, bildnerisches und künstlerisches Gestalten, ästhetische Bildung, räumliches Denken, plastisches Arbeiten, Vorstellungsvermögen
– Entdecken, Anfühlen, Sinnliches Wahrnehmen, Feinmotorik, Erlernen der Technik der Bearbeitung, Arbeiten mit Werkzeug, heimischen Werkstoff kennenlernen, handwerkliches Arbeiten, alte Handwerkskunst
– Zuhören, Miteinander reden, Austauschen
– Planvolles Arbeiten, Erkennen von Strukturen und Mustern, Vorstellung von Geometrie, räumliches Denken, Handlungsorientiertes Lernen
– Eigene Herstellung von dekorativen Produkten/Geschenken
– Spaß und Freude am Enstandenen