Künst­le­ri­sche Steinbearbeitung

  • 8 Per­so­nen arbei­ten mit Roch­lit­zer Porphyr.
  • Es wird mit Klöp­feln, Mei­ßeln, Schutz­bril­len, Hand­schu­he, und Böcken gearbeitet.

Vor­tei­le für die Kin­der:
- Anre­gung von Kör­per und Sin­nen (Hand-Auge-Koor­di­na­ti­on, Ken­nen­ler­nen eige­ner Gren­zen, Talent und Wil­lens­kraft, Aus­dau­er, Kon­zen­tra­ti­on, Fin­ger­fer­tig­keit, Fokus­sie­rung)
- Sozia­les Ler­nen, Koope­ra­ti­on, Erken­nen von Stär­ken und Schwä­chen, Selbst­ent­schei­dung, Demo­kra­tie, Stär­kung des Selbst­be­wusst­seins
- För­de­rung von Krea­ti­vi­tät, bild­ne­ri­sches und künst­le­ri­sches Gestal­ten, ästhe­ti­sche Bil­dung, räum­li­ches Den­ken, plas­ti­sches Arbei­ten, Vor­stel­lungs­ver­mö­gen
- Ent­de­cken, Anfüh­len, Sinn­li­ches Wahr­neh­men, Fein­mo­to­rik, Erler­nen der Tech­nik der Bear­bei­tung, Arbei­ten mit Werk­zeug, hei­mi­schen Werk­stoff ken­nen­ler­nen, hand­werk­li­ches Arbei­ten, alte Hand­werks­kunst
- Zuhö­ren, Mit­ein­an­der reden, Aus­tau­schen
- Plan­vol­les Arbei­ten, Erken­nen von Struk­tu­ren und Mus­tern, Vor­stel­lung von Geo­me­trie, räum­li­ches Den­ken, Hand­lungs­ori­en­tier­tes Ler­nen
- Eige­ne Her­stel­lung von deko­ra­ti­ven Produkten/Geschenken
- Spaß und Freu­de am Enstandenen