Rhyth­mik­schu­lung

Inhal­te:
– Rhyth­mus­schu­lung durch Rhythmusspiele
– Erar­bei­tung und Anwen­dung ver­schie­de­ner Rhythmen
– Sprechrhythmen
– Rhyth­mi­sche Beglei­tung von Musikstücken
– Bodypecussion
– Ein­satz ver­schie­de­ner Rhythmusinstrumente
z.B. Trom­meln. ver­schie­dens­te Pecus­sionin­stru­men­te, Boom­wha­ker, aber auch Dosen, Fla­schen und ande­re Materialien

Außer der Freu­de am Rhyth­mus dient unser Kon­zept der Schu­lung und För­de­rung der Geschick­lich­keit, Koor­di­na­ti­on, Kon­zen­tra­ti­on, Aufmerksamkeit.