Der Rathausschlüssel ist in unserer Hand

Die Kinder der Klasse 4, der „Grundschule an den Linden“ Lunzenau waren am 11.11.20016 um 11.11 Uhr im Rathaus. Wir überraschten den Bürgermeister und seine Mitarbeiter mit viel Radau auf unseren Krachinstrumenten. Drei Kinder  unserer Klasse sagten einen kleinen Text an und forderten den Bürgermeister auf, uns den Rathausschlüssel auszuhändigen. Wir sangen “ Das rote Pferd“ und mussten dem Bürgermeister nochmals sagen, dass er den Schlüssel aus seinem Versteck geben sollte. Unser Blitzmerker Pascal hatte ihn längst in der Schrankecke entdeckt. Da blieb Herrn Hofmann weiter nichts übrig, als ihn uns zu überreichen. Er mahnte uns, gut darauf aufzupassen, was wir auch versprachen.
Als wir zurück in der Schule waren, sind wir mit viel Krawall durch das Schulhaus gezogen und haben in allen Zimmern unsere Beute gezeigt. Unsere Schlüsselgewalt endet am Faschingsdienstag, wenn wir zum Umzug den Schlüssel wieder im Rathaus abgeben werden. Darauf freuen wir uns heute schon.

Nele Scheunpflug und die Klasse 4